Unser Wertesystem

In meiner Weiterbildung zum Business & Leadership-Coach haben wir uns vor kurzem intensiv mit unseren Werten befasst. Es war mir bis dahin zu wenig bewusst, wie stark uns unsere Werte in unseren Entscheidungen und unserem Handeln steuern. Interessant war auch zu untersuchen, welche Lebensereignisse und -Umstände diese Werte geformt haben.

Unsere Werte sind wertvolle Richtungsweiser durch unser Leben. Wenn sie aber zu starr sind und sich im Laufe des Lebens zu wenig wandeln, können sie hinderlich werden.

Wenn zum Beispiel der Wert Loyalität dazu führt, dass man in einer Firma bleibt, obwohl einem der Job schon längstens keine Freude mehr macht. Oder wenn der Wert Fleiss zur Folge hat, dass man weit über seine Grenzen hinaus arbeitet und dabei ein Burnout riskiert.


Ebenso herausfordernd kann es sein, wenn die persönlichen Werte nicht mit jenen der Firma übereinstimmen. Wenn die Firma zum Beispiel ein hohes Qualitätsbewusstsein schätzt, während man selber seine Aufgaben lieber rasch abarbeitet. Oder wenn Agilität gefordert ist, während man selber Stabilität bevorzugt.


Es ist deshalb lohnenswert, sich einmal mit seinen Werten auseinanderzusetzen und einzuschätzen, wie gut sich diese mit jenen der Firma decken - und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, im Innen oder im Aussen.


Herzlich, Susanne




12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen